erziehenswert! 0-3 3-6 6-13 13-18
nilai

ANGST BEI REITPRÜFUNGEN ODER BEIM TURNIER| ANGST BEIM AUSREITEN |ANGST BEIM VERLADEN | ANGST NACH EINEM STURZ

Pferde und Angst

Pferde spüren unsere Emotionen. Wenn wir im Umgang mit ihnen Angst, Unsicherheit oder Stress empfinden, kann das sehr hinderlich für Mensch und Tier sein. Diese starken Gefühle können uns blockieren, den Spaß verderben, die Leistung mindern, das Pferd verunsichern und verwirren, uns Dinge einfach nicht mehr machen lassen. Leider ist Vermeidung keine Lösung, sondern macht es nur noch schlimmer.

Angst kann auf einer Skala von Unsicherheit bis hin zu Panikattacken reichen.

Ursache der Angst

  • Hattest du bei einer Prüfung oder beim Turnier ein Blackout und konntest das Geübte nicht mehr abrufen?
  • Vielleicht hattest du einen Unfall mit deinem Pferd? Manchmal führt ein Sturz vom Pferd dazu, dass wir die Bilder nicht mehr aus dem Kopf bekommen und sehr angespannt sind.
  • Hattest Du eine schlechte Erfahrung gemeinsam mit deinem Pferd, die du nicht abschütteln kannst und deine Freude trübt?
  • Gibt es spezielle Situationen, wie Ausreiten, Verladen des Pferdes, etc. die dich nervös machen und dich hindern, Dinge zu tun, an denen du normalerweise Spaß hast?

Dann bist du in diesem Workshop genau richtig!

Zielsetzung

Ohne lähmende Angst wieder entspannt, die Zeit mit den Pferden zu genießen.

Methoden

Du bekommst Infos was Angst ist, wo sie herkommt und wie du sie besser regulieren kannst, damit sie dich nicht mehr überschwemmt.

Viele praktische Übungen aus der pferdegestützten Arbeit und der Verhaltenstherapie zur Bearbeitung der Angst sind dabei sehr hilfreich.

workshop

Details auf Anfrage

Es ist möglich den Workshop auf Eure individuellen Bedürfnisse an zu passen.

Ich komme auch gerne zu Euch!

Reitpädagogik ist eine umfassende und vielfältige Beschäftigung der Kinder mit dem Pferd. Es wird der ganze Körper ganzheitlich angesprochen und z.B. die Sinne, die Wahrnehmung und die Motorik individuell geschult und gefördert.

Beispielsweise kann das Pferd in die Vorschulerziehung oder das ADHS- Training mit einbezogen werden und den Kindern helfen motiviert mit zu arbeiten und sich  spielerisch weiter zu entwickeln.

Dazu wird mit, rund um und am Pferd gespielt, sowie Ideen aus der Bodenarbeit, Zirkuslektionen und dem Voltigieren eingesetzt.

In der Reittherapie können zusätzlich die Bewegungen, die Nähe und das Getragen und Gehalten sein durch das Pferd genutzt werden. Das Pferd wir zum Partner, der dabei unterstützt, an spezifischen Themen, wie zum Beispiel Bindungsproblemen und der sozialen Kompetenz zu arbeiten.

Kinder bekommen viel mehr mit als man denkt. Sie bemerken auch die Verunsicherung der Eltern und haben viele oft angestellte Fragen in ihrem Kopf.

Was ist der Corona-Virus?

Kann ich den auch bekommen?

Was passiert dann mit mir?

etc.

Die Stadt Wien hat ein Video erstellt, das die wichtigsten Fakten kindgerecht erklärt.

ABER: Lassen Sie ihr Kind damit nicht allein. Schauen Sie sich das Video gemeinsam an und beantworten sie Fragen bzw. erklären Sie das Video zusätzlich, je nach Alter ihres Kindes.

Gerade Menschen mit Angst- oder Zwangsstörungen leiden gerade ganz besonders unter der Corona-Krise. Im Speziellen Kontaminationsängste werden zusätzlich zur allgemeinen Verunsicherung stark angeheizt.

Hier geht’s weiter »

Da aufgrund der aktuellen Situation der Coronakrise keine Termine in der Praxis stattfinden können, biete ich vorübergehend ausschließlich Telefon- und Onlineberatung an.

Es gibt gute verschlüsselte Tools, die die Privatsphäre schützen.

Nach persönlicher Terminvereinbarung bin ich weiter gerne für Sie da!

Wir freuen uns sehr, dass erziehenswert! um den Bereich pferdegestützte Psychotherapie, Beratung und Supervision erweitert wurde.

Dabei wird das Pferd zum Partner in der Therapie oder Beratung.  Das wunderbare Wesen der Pferde – ihr Sanftmut, ihre Sensibilität und Ehrlichkeit, sowie ihre Fähigkeit Emotionen zu spüren, spiegeln  und auszulösen – ist sehr hilfreich im Prozess der Bewusstmachung und Reflexion eigener Themen.

Dies kann genutzt werden um Interaktionsprozesse sichtbar zu machen, basale Bedürfnisse zu erfüllen und ein ehrliches wertfreies Feedback zu erhalten.

Es wird nicht AM, sondern vom Boden aus MIT dem Pferd gearbeitet. Vorkenntnisse sind keine nötig.

Settings:

Familientherapie und Erziehungsberatung

Einzeltherapie für Kinder und Erwachsene

Teams

Management

Selbsterfahrung

 

Themen:

Ängste

Soziale Kompetenz

Affektregulation

Selbstwirksamkeit und Selbstwert

Achtsamkeit

Interaktions- und Kommunikationsprozesse

Führungsqualitäten

Gruppendynamik

Teambuilding

Entspannung

uvm.

 

Wir sind in den 1. Stock gezogen!

Kendlerstraße 41/13

1160 Wien

Ab sofort ist bei der Kinderpsychotherapie eine Teilrefundierung des Honorars durch die Krankenkassa möglich.

NEU!!! NEU!!! NEU!!!

Verpflichtende Beratung bei einvernehmlicher Scheidung jetzt auch in Gruppen.

Dienstag, 11.Oktober 2016 um 10.00

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung möglich!

mareike.krieger@erziehenswert.at

Das folgende Video erklärt sehr schön was eine Depression ist. Dies ist auch als Buch erhältlich.