top of page
  • Mag.Mareike Krieger

Reitpädagogik und Reittherapie

Aktualisiert: 13. Apr.

Reitpädagogik ist eine umfassende und vielfältige Beschäftigung des Klienten mit dem Pferd. Es wird der gesamte

Körper ganzheitlich angesprochen und z.B. die Sinne, die Wahrnehmung. die Kognition, die Emotion sowie das Verhalten individuell geschult und die Regulation der einzelnen Bereiche gefördert.


Dazu wird mit, rund um und am Pferd gearbeitet, sowie Ideen aus der Bodenarbeit, Zirkuslektionen und dem Voltigieren eingesetzt.

In der Reittherapie können zusätzlich die Bewegungen, die Nähe und das Getragen und Gehalten sein durch das Pferd genutzt werden. Das Pferd wir zum Partner, der dabei unterstützt, an spezifischen Themen, wie zum Beispiel


Bindungsproblemen und der sozialen Kompetenz zu arbeiten.


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page