top of page
  • Mag.Mareike Krieger

Nilai's Welt: Tanken will gelernt sein

Stellt euch vor, gestern wollte ich zum ersten Mal mit dem Auto tanken fahren. Es war ja schon sehr aufregend das Ganze, denn tanken lernt man nicht, sondern tanken kann man einfach. Also wozu fragen oder sich etwas sagen lassen, das kann ja nicht so schwer sein.

Mama sitzt zwecks dem Übungstaferl neben mir, das ist halt leider Pflicht. Ich steuere zielsicher neben die Zapfsäule und bringe den Wagen zum stehen ohne die Säule zu streifen. Als ich die Türe öffne, aussteige und den Tankdeckel öffnen will, bemerke ich, dass sich dieser auf der falsche Seite befindet und ich mit dem Tankschlauch nicht hinkomme, weil ich zu weit wegstehe. Also steig ich wieder ein und fahre in einem schönen Halbkreis auf die andere Seite der Zapfsäule. So beim zweiten Anlauf wird es klappen. Ich steige aus und will tanken … häähh??? Jetzt ist der Tankdeckel wieder auf der falschen Seite. Wie gibt es denn sowas?  

Mama hat sich zwar sehr zurück gehalten, aber ich habs an ihren Auge gesehen, dass sie sich das Lachen fast nicht verkneifen konnte.



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page